Sendungsverfolgung für Pakete

Mit der Sendungsverfolgung immer wissen, wann der Paketbote kommt

Seitdem sich das Shoppen im Internet immer größerer Beliebtheit erfreut, erwarten viele Menschen regelmäßig ein Paket. Während man früher gespannt wartete, wann es an der Wohnungstür klingelt, lässt sich die Zeit des Abwartens heutzutage deutlich angenehmer gestalten und verkürzen. Mit der Sendungsverfolgung, die von nahezu allen gängigen Paketdiensten angeboten wird, kann der aktuelle Paketstatus bequem auf der Webseite oder über diverse Apps eingesehen werden

HIER IHRE SENDUNG VERFOLGEN

Sendung verfolgen




Warum man die Paketverfolgung nutzen sollte

Die Sendungsverfolgung erweist sich sowohl für den Versender als auch für den Empfänger eines Pakets als sinnvoll. Beide Seiten können so schnell und zeitnah in Erfahrung bringen, ob das Paket schon bei seinem Adressaten angekommen ist. Auch die Paketdienste selbst haben etwas von der Sendungsverfolgung, die den aktuellen Paketstatus übermittelt – für sie stellt die Paketverfolgung eine Kontrollfunktion dar.

Wie die Sendungsverfolgung im Einzelnen funktioniert

sendungsverfolgung dhl hermes gls ups
Hier Ihre Sendung verfolgen

Wurde beispielsweise in einem Onlineshop eine Bestellung aufgegeben oder privat ein Paket oder Einschreiben versendet, gelangen die Auftragsdaten auf elektronischem Wege zum Paketdienst. Danach verläuft die Sendungsverfolgung überwiegend mobil. Die Paketfahrer sind mit mobilen Scannern ausgestattet. Diese kommen regelmäßig an sogenannten Messpunkten vorbei. Beispiele für diese Messpunkte sind etwa Start- und Zielzentren, in welchen die weitere Bearbeitung der Sendungen erfolgt. So kann der Empfänger etwa ersehen, wann sein Paket ungefähr bei ihm eintreffen wird.

Falls er zu diesem Zeitpunkt nicht zuhause ist, um die Sendung persönlich entgegenzunehmen, bieten die meisten Paketdienste auch die Möglichkeit, eine Abstellgenehmigung zu erteilen oder einen Nachbarn auszuwählen, bei dem das Paket abgegeben werden kann. Jede Sendung egal, ob ein Einschreiben oder ein Paket oder Päckchen kann von der Auftragsaufgabe bis hin zur Zustellung detailliert nachverfolgt werden.

Sendungsverfolgung: So muss vorgegangen werden

Wer wissen möchte, welchen Weg ein versendetes oder zu empfangendes Paket zurücklegt, hat verschiedene Optionen, die Sendungsverfolgung zu nutzen. Zum einen bieten die jeweiligen Paketdienste, wie Hermes, UPS, DHL oder DPD die Sendungsverfolgung auf ihrer Webseite beziehungsweise in einer eigenen App für Smartphone und Tablet an. Dort müssen Daten, wie die Sendungsnummer und die Postleitzahlen von Absender und/oder Empfänger eingetragen werden.

Wer verschiedene Zustelldienste nutzt, also mal GLS und mal DHL, möchte sich vielleicht nicht auf allen Webseiten umsehen oder jede App herunterladen. Dann gibt es allgemeine Internetseiten, wie zum Beispiel paketda.de, wo die Sendungsverfolgung für verschiedene Dienste durchgeführt werden kann. Das gleiche gilt natürlich auch im Bereich der Apps – auch hier gibt es Zustelldienste übergreifende Angebote in den jweiligen Stores.

Individuelle Unterschiede bei den jeweiligen Paketdiensten

Je nach gewähltem Paketdienst kann der Funktionsumfang der Sendungsverfolgung durchaus unterschiedlich sein. Der aktuelle Paketstatus lässt sich natürlich immer einsehen. Zusätzliche Möglichkeiten, wie etwa das Erteilen einer Abstellgenehmigung oder eine kurzfristige Änderung des Zustelltermins werden allerdings nicht von jedem Paketdienst angeboten. Hier muss jeder selber wissen, was für ihn wichtig ist. Unternehmen, wie Onlineshops, haben da vermutlich andere Prioritäten wie Privatversender.

Sich online ausführlich informieren lohnt sich

Da die Technik immer einmal Probleme machen kann, bleibt natürlich auch die Sendungsverfolgung davon nicht verschont. Manchmal verändert sich der Paketstatus nicht und es könnte der Verdacht aufkommen, das Paket wäre verloren gegangen. Manchmal ist ein Paketstatus aber auch nicht ganz klar formuliert, was den einen oder anderen Empfänger verunsichern könnte. Hier hilft das Internet im Allgemeinen und Webseiten, wie paketda.de jedoch weiter. Einerseits gibt es dort übersichtliche Listen, in welchen die wichtigsten Statusmeldungen für die Sendungsverfolgung zusammengefasst wurden.

Andererseits werden dort verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, um ein eventuell verloren gegangenes Paket aufzuspüren und wieder zu finden. In diesem Fall sollte man sich entweder direkt mit dem Zustelldienst, also zum Beispiel Hermes oder GLS in Verbindung setzen und stets die Sendungsnummer für das betreffende Paket bereithalten. Manchmal kann eine spezielle Nachverfolgung einer Sendung nur direkt vom Versender in Auftrag gegeben werden. Dann sollte man natürlich den Versender direkt kontaktieren.

Die Sendungsverfolgung selber nutzen

Wer privat ein Paket versendet, etwa im Zuge einer Onlineauktion, sollte auf die Paketverfolgung keineswegs verzichten. Zum einen wünschen sich das viele Bieter und zum anderen kann man als Versender so selbst sichergehen, dass das Paket auch da ankommt, wo es ankommen soll. Zumeist müssen für das Anbieten einer Sendungsverfolgung als Versender Kosten investiert werden. Dabei wird das Paket in den meisten Fällen aber nur um ein paar Cent teurer. Wer die Sendungsverfolgung als Empfänger eines Pakets nutzt, muss natürlich nichts bezahlen.

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass die Paketverfolgung für alle Beteiligten eine sinnvolle Lösung ist. Versender und Empfänger wissen stets den aktuellen Paketstatus und die Paketdienste können kontrollieren, ob die Zustellung reibungslos verläuft. Die Nutzung kann für alle Seiten vielseitig über Web und App erfolgen und auch bei eventuellen Problemen oder Paketschäden wird Sendern und Empfängern zuverlässig im Rahmen der Paketverfolgung weitergeholfen.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen